Om, Satnam, So Ham: Bedeutung von Mantras

Om, Satnam, So Ham: Wir erklären dir die magische Mantra Bedeutung 

Eine ganz wunderbare Methode, um unsere Gedanken immer wieder ins Hier und Jetzt zurückzubringen ist das Verwenden von Mantras. Doch was genau sind Mantras eigentlich, wie verwendet man sie und welche Wirkung haben Sie auf Deinen Körper?

Das Wort Mantra leitet sich von zwei Sanskrit-Wurzeln ab. Mantra bedeutet “Geist” und Tra bedeutet “Werkzeug, Technik, Schutz“ und kann daher ganz gut als „Werkzeug des Denkens“ übersetzt werden. Mantras sind Worte, Töne oder Phrasen und haben ihren Ursprung in heiligen alten Schriften – den Veden.

Was macht man mit Mantras?

Mantras Bedeutung

Du kannst sie singen, sprechen, flüstern oder einfach für Dich im Kopf wiederholen – und musst dafür auch kein Sanskrit in Indien studieren. 

Zudem sind Mantras meist einfach zu merken und werden in einem einprägsamen Rhythmus wiedergegeben. Durch die ständige Wiederholung entstehen Klangschwingungen, die ein tiefgreifendes Erlebnis auf dein Nervensystem ausüben können, welches die Herzfrequenz verlangsamt und sogar Heilungsreaktionen des Körpers beeinflussen kann. Ist das nicht wundervoll, wenn man bedenkt, dass Alles, einfach Alles um uns herum Schwingung ist?

Da jedes Mantra seine eigene Bedeutung, seine eigene unverwechselbare Schwingungsfrequenz und seine ganz eigene (Heil)wirkung hat, haben wir Dir ein paar unserer Liebsten, die uns berühren und inspirieren einmal aufgelistet. Dürfen wir vorstellen? Unsere Mantra Liste!

MANTRA OM : Klang des Universums

Mantra Bedeutung Om Mantra

Mantra Sanskrit Name: Om oder auch Aum / ॐ

Mantra Bedeutung: Das Mantra Om beschreibt den Urklang des Universums und allem, was uns umgibt und kann somit als wohl mächtigste Silbe und kraftvollstes Wort unter den Mantras beschrieben werden.

Der Klang des Om bewirkt eine liebevoll, harmonische Schwingung, die Deinen Körper spürbar von Kopf bis Fuß durchdringt und steht für die reinste Energie. Du kannst es auch als universelle Formel für das gesamte Universum verstehen. Om- oder auch AUM – Dem Mantra wird eine unterschiedliche Bedeutungen nachgesagt. Das Om Mantra soll das Phänomen der Zeit bzw. der Vergänglichkeit von allem, was ist, beschreiben. A steht für die Vergangenheit, U für die Gegenwart und M für die Zukunft. Also Alles was gewesen ist, was ist und noch sein wird. Durch die Verwendung des OM oder des AUMs wird diese Trennung aufgelöst und die Zeit kann als Ewigkeit empfunden werden. 

Mantra Lyrics: Om oder Aum

Mantra Ra Ma Da Sa: Mantra zur Selbstheilung

Ra Ma Da Se Sa Mantra Bedeutung

Ra= symbolisiert die Sonne

Ma= symbolisiert den Mond

Da= symbolisiert die Erde

Sa= symbolisiert die Unendlichkeit

Mantra Bedeutung:

Dieses Mantra ist ein relativ modernes Mantra und wurde zuerst im Sommer 1973 gehört und hat deswegen keine Sanskrit Übersetzung. Es ist als Heilungsmantra konzipiert, da es alle verschiedenen Elemente dieser Welt dazu aufruft, sich selbst zu heilen oder Heilungsenergie an andere zu senden.

Es ist eines der kraftvollsten Mantras und wirkt auf der mentalen, körperlichen, energetischen und emotionalen Ebene. Wir lieben dieses Mantra besonders an Vollmonden, um unseren Körper und unsere Seele auf die Schwingung des Universums abzustimmen und nicht nur uns sondern allen Lebewesen Heilung zu wünschen. 

Mantra Lyrics: Ra – Ma – Da – Sa – say – So – Hung

Das Mantra als Vollmond-Begleiter

Einmal aufgeschlagen und schon kannst du dich von der Kraft des Mondes verzaubern lassen. Das Mond Journal ist ein ganz toller Begleiter für deine Me-Time: Pünktlich zum Neumond kannst du alle deine Wünsche aufschreiben und ins Universum schicken.

Beim Vollmond hast du genügend Platz, um dir alles von der Seele zu schreiben. Der Vollmond steht nämlich für’s Loslassen und das Ra Ma Da Sa Mantra ist der perfekte Begleiter dafür! Also, wie wärs mit ein paar Moonshine Moments? 

Mantra Om Mani Padme Hum: Mantra für Mitgefühl und Liebe

Mantra Bedeutung Om Mani Padme Hum

Mantra Sanskrit Name: ॐ मणिपद्मे हूँ 

Om = steht für den Klang des Universums und reinigt das Ego

Ma = steht für Ethik und reinigt Eifersucht

Ni = steht für Geduld und reinigt Mangel oder Verlangen

Pad = steht für Fleiß und reinigt Unwissenheit und Urteilsvermögen

Me = steht für Konzentration und reinigt Anhaftungen

Hum = repräsentiert Weisheit und reinigt Hass

Mantra Bedeutung:

Om Mani Padme Hum ist ein altes buddhistisches Mantra. Es gibt unzählige Interpretationsmöglichkeiten aber kann wörtlich mit: Oh Du Juwel in der Lotusblüte ich verehre Deiner Weisheit, übersetzt werden. Es wird gesagt, dass jede der sechs Silben ein emotionales Muster anspricht, von dem wir uns befreien und Liebe und Mitgefühl uns selbst gegenüber aber auch anderen senden können. Und es soll dabei helfen anderen – aber auch uns zu vergeben. Sogar der Dalai Lama sagt, dieses Mantra ist größer als groß, weil alle Lehren Buddhas in diesem Satz zusammengefasst sind. 

Mantra Om Namah Shivaya: Mantra für Selbstliebe

Mantra Bedeutung Om Namah Shivaya Mantra

Sanskrit Name: ॐ नमः शिवाय

Mantra Bedeutung:

Dieses Mantra ist eines der einfachsten aber auch komplexesten. Es gibt Dir in Zeiten des Zweifels die Chance, Dich genau da zu akzeptieren, wo und wie Du heute bist. Denn Du bist immer perfekt und genug und hast das ganze Universum in Dir. Und vor allem bist Du es wert geliebt zu werden. Besonders von Dir selbst.

Übersetzt kann es mit: Ich verneige mich vor dem Licht, dem Guten in mir, dem wahren Lehrer, werden und ist ein magisches Mantra für diejenigen, die eine tiefe Sehnsucht verspüren, sich mit ihrer Seele zu verbinden. 

Mehr Selbstliebe mit den Chakra Postern!

Chakra Poster: Sie verbinden dich mit einem einzigartig besonderem Menschen: Mit dir selbst. Lasse dich bei jedem Anblick an deine kraftvollen Energiezentren erinnnern und hol dir Chakra Poster in deine vier Wände. So spürst du die Energie jedes Mal – Beim 1. und beim tausendsten Blick.

Jedes einzelne Chakra Wallpaper enthält das Chakra Zeichen, die Chakra Affirmation, die Chakra Bedeutung, sowie das Element, das Mantra, die Chakra Farbe und die Stelle, an der sich das Chakra befindet. 

Mantra Sat Nam: Mantra für Dein höheres Selbst / Mantra gegen Angst

Mantra Bedeutung Sat Nam Mantra

Mantra Sanskrit Name: मन्त्र 

Sat= das Sein, Die Wahrheit

Nam= Identität, Name

Mantra Bedeutung: 

Dieses Mantra  ist ein sehr bekanntes Mantra im Kundalini Yoga und soll Dir dabei helfen, Dich daran zu erinnern, wer Du bist und hilft Dir dabei ruhig zu werden. Es wirkt unterstützend in täglichen Stürmen, Dich auf Deine eigene tief verwurzelte Wahrheit und Kraft zu berufen und zu verlassen. 

Du kannst es so oft in Gedanken vor Dich hinsagen – oder laut aussprechen, wie Du möchtest.

Mantra Lokah Samastah Sukhino Bhavantu

Mantra Bedeutung Lokah Samastah sukhino Bhavantu

Mantra Sanskrit Name: लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु

Mantra Bedeutung:

Dieses Mantra wird oft in Yogastudios am Ende der Klasse zusammen gesungen und zählt vermutlich auch zu den, sagen wir mal Best of der Mantras. Es kann übersetzt werden mit: Mögen alle Wesen auf dieser Erde Glück und Harmonie erfahren. Dieses Mantra kannst Du wann immer Du möchtest, in Ruhe auf dem Meditationskissen oder aber beschwingt beim Abwasch laut vor Dich hin singen. Die Schwingung, die dieses Mantra ausübt, lässt uns immer wieder staunend und mit einem bezaubernd offenem Herzen zurück und wir empfinden ein besonders starkes Verbundenheitsgefühl mit allen Lebewesen. 

Meditieren ist wie Zuhause ankommen

Raus aus der Dusche und ab auf die Yoga Matte. Lass dich von diesen tiefsinnigen Mantra Bildern in den Tag begleiten. Die Wand Deko eignet sich perfekt dazu, um dein Wohnzimmer, deine Meditations- oder Yogaecke (oder Yogastudio), dein Büro, dein Wohnzimmer oder Schlafzimmer zu verzaubern.

Du kannst mit den Mantras meditieren oder diese in deine Schlussentspannung beim Yoga integrieren. Du kannst auch einfach die Mantras singen oder summen – ganz wie es dir lieb ist.

Mantras sind klangvolle Energieträger, die ihre volle Wirkung beim Singen entfalten.

Mantra So Ham: Klang des Atems

Mantra Bedeutung So Ham Mantra

Mantra Sanskrit Name: सोऽहम्

So= Das

Ham= Ich bin

Mantra Bedeutung:

Das Mantra So Ham wird als natürliches Mantra verstanden, weil es den Klang unseres Atems symbolisiert und soll Dich in seiner Bedeutung daran erinnern, das Du bist und existierst. 

Ich bin nicht der Körper. Ich bin nicht Denken und Fühlen. Ich bin das Unsterbliche, Ewige, Unendliche. Und ganz egal, was im Außen passiert und was das mit uns macht, dürfen wir bleiben, wer wir sind und daraus Kraft schöpfen.

Probiere es mal aus. Atme ein und verinnerliche „So“. Atme aus und spreche „Ham“. Dieses Mantra ist sehr kraftvoll und wird Dir helfen, Dich mit Deiner eigenen Essenz zu verbinden.

Welches Mantra passt zu mir?

Das entscheidest genau Du und nur Du. Es gibt so viele Mantras. Alte, traditionelle und Neue, moderne. Wir empfehlen Dir mal genau hinzuhören, welches sich für Dich stimmig anfühlt und mit Dir resoniert. Das mag an einigen Tagen ein hunderte Jahre altes Sanskrit Mantra – und an anderen Tagen ein selbst Ausgedachtes sein. Probiere einfach mal aus!

Wand Deko: Ganz viel OM & Liebe in deinem Zuhause!

Bringe deine vier Wände zum Strahlen und lass dich bei jedem Anblick an deine Einzigartigkeit erinnern! Mantra Poster, Herz Poster, Chakra Bilder – Wir haben wunderschöne Wand Deko, die dein Herz höher schlagen lässt und deinen Wänden ein ganz besonderes Flair schenkt!

Mädchen mit Blumen in der Hand

Mit viel Liebe von Joana

Mit magischen Wochen verzaubert Joana nicht nur die Paper Mind Company: Joana ist nicht nur Yoga-Lehrerin, Wellen-Reiterin & Philosophin, mit ihrem Herz am rechten Fleck schenkt sie uns ihre lieben Worte, Gedanken & Gefühle.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit stimmst du unseren Datenschutzbedingungen zu.